Messis Tor gegen Bayern München zum Tor der Saison der UEFA gewählt

Mit insgesamt 199.190 Stimmen erhielt der Treffer des viermaligen Weltfußballers 39% aller Stimmen.

email

Das zweite Tor von Lionel Messi gegen Bayern München im Halbfinal-Hinspiel der Champions League, bei dem er zunächst Jérôme Boateng mit einem sehenswerten Dribbling zum Umfallen brachte und anschließend den Ball über Manuel Neuer lupfte, ist von den Usern der UEFA.com zum Tor der Saison 2014/15 gewählt worden.

Der viermalige argentinische Weltfußballer erhielt für seinen Treffer 39 Prozent der 507.478 Stimmen.

Auf dem zweiten Platz landete, mit 24% aller Stimmen, Cristiano Ronaldo mit seinem Tor gegen den FC Liverpool in der Gruppenphase.

Insgesamt wurden bei der der Wahl mehr als eine halbe Million Stimmen abgegeben. Neymar, Messis Teamkollege, landete mit seinem Treffer gegen Paris Saint-Germain (nach einer superben Vorarbeit von Andrés Iniesta) auf Platz vier.

email