Ronaldo und Messi starten mit einem Hattrick in die Champions League 2013/14

Sowohl Cristiano Ronaldo als auch Lionel Messi sind mit einem Hattrick in die neue Champions League Saison 2013/14 gestartet. Während Ronaldo am Dienstag in Istanbul mit drei Toren maßgeblich zum 1-6 Auswärtssieg seines Klubs Real Madrid gegen Galatasaray beitrug, traf der Argentinier gestern beim 4-0 Sieg über Ajax Amsterdam ebenfalls drei Mal.

Für Ronaldo waren es die Champions League Tore 52 bis 54 und der zweite Champions League Hattrick in seiner Karriere. Der erste gelang ihm ebenfalls bei einem Auswärtsspiel und zwar gegen Ajax. Außerdem hat CR7 in der Champions League nun bereits 28 Auswärtstore erzielt, mehr als jeder andere Spieler (er überholte Messi, der bis dahin den Rekord mit 26 Auswärtstreffern hielt).

Video: Hattrick von Ronaldo vs Galatasaray

http://www.youtube.com/watch?v=t3k9B7wUNGI

Für Messi hingegen waren es die Tore 60 bis 62 in der Königsklasse. Damit ist der Argentinier nur noch neun Tore vom Rekordtorschützen Raúl González entfernt. Der Spanier traf während seiner Zeit bei Real Madrid und Schlake 04 insgesamt 71 Mal in der Champions League. Außerdem schaffte es Messi gestern als erster Spieler in der Champions League, vier Mal drei oder mehr Tore zu erzielen. Insgesamt hat er in seiner Karriere übrigens in 27 Spielen drei oder mehr Tore erzielt (24x mal mit dem FC Barcelona und drei Mal mit Argentinien).

Video: Hattrick von Messi vs Ajax

http://www.youtube.com/watch?v=5ykpulmAX2s