Lionel Messi überholt Ruud Van Nistelrooy

Der FC Barcelona besiegte gestern im Champions League Achtelfinal-Rückspiel den AC Mailand mit 4-0 und qualifizierte sich damit für das Viertelfinale.

Lionel Messi erzielte einen Doppelpack (6′ / 39′) und überholte in der Liste der erfolgreichsten Champions League Torschützen Ruud Van Nistelrooy. Messi belegt mit 58 Toren nun Platz zwei hinter Rául (71 Tore). Messi fehlen somit 13 Tore, um den Spanier einzuholen.

In bisher 76 Spielen in der Königsklasse ist der 25-jährige an ebenso vielen Toren beteiligt gewesen. Neben den 58 Toren, die er selbst schoss, bereitete er 18 Treffer vor (siehe Tabelle unten). Außerdem ist Messi, wie @2010MisterChip auf Twitter anmerkt, mit großem Abstand der Spieler, der die meisten CL Achtelfinal-Tore erzielt hat, nämlich 15. Ihm folgen Ronaldo (8), Thierry Henry (6) und Mario Gómez (6).

Zudem hat kein anderer Spieler im höchsten europäischen Wettbewerb so oft zwei oder mehr Tore erzielt, wie der amtierende Weltfußballer des Jahres: 16 (13 Doppelpacks, 1 Hattrick, 1 Viererpack und 1x fünf Tore).

Tabelle: Tor-Statistik von Messi in der Champions League

Runde Spiele Tore Vorlagen
Gruppenphase 40 30 12
Achtelfinale 16 15 2
Viertelfinale 8 9 2
Halbfinale 10 2 2
Finale 2 2 0
Gesamt 76 58 18

Daten: @messistats