Kuriositäten und Fakten zu den 253 Toren von Leo Messi in der spanischen Liga

Lionel Messi ist seit Samstag, dem 22. November 2014, neuer Rekordtorschütze der spanischen Primera División. Mit seinem Hattrick gegen den FC Sevilla beim 5:1-Sieg im Camp Nou löste er nach 64 Jahren Telmo Zarra als Rekordtorschütze der Primera División ab. 253 Ligatore hat der Argentinier in 289 Ligaspielen erzielt während die alte Bestmarke von Zarra bei 251 Toren in 277 Spielen lag (aufgestellt im Jahr 1955). Der 2006 im Alter von 85 Jahren verstorbene Baske war von 1941 bis 1955 in insgesamt 15 Spielzeiten für Athletic Bilbao aktiv und seit 1950 bester Torschütze der Liga.

Video: Hattrick von Messi vs. FC Sevilla (22.11.2014)

Im Camp Nou gegen Sevilla erzielte Messi den ersten der drei Treffer in der 27. Minute per direktem Freistoß. Mit diesem Tor stellte er den Torrekord von Zarra ein. In der 72. Minute, also gegen 20:30 Uhr übertraf er nach einem Doppelpass mit Neymar den Basken und baute seinen Rekord schließlich in der 78. Minute mit einem „typischen“ Messi-Tor (Dribbling entlang der Strafraumgrenze mit Schuss) weiter aus.

https://www.youtube.com/watch?v=fWqFnXjidyc

Nachfolgend möchten wir die 253 Tore von Messi in der Liga etwas genauer analysieren und auf einige Rekorde und Kuriositäten eingehen.

messi-253-ligatore

– Einen der mit Sicherheit spektakulärsten Rekorde in der Geschichte des Fußballs stellte Messi in der Saison 2012/13 auf, als er es schaffte, gegen alle 19 Ligagegner in Folge zu treffen. Er traf zwischen dem 11. und dem 29. Spieltag mindestens einmal an jedem Spieltag.

52 Doppelpacks hat Messi in der Liga erzielt. Nur Zarra liegt vor ihm (54). Hinter Messi liegen Hugo Sánchez (44) und Pahiño (37).

20 Hattricks (davon drei Viererpacks). Vor ihm liegen nur Cristiano Ronaldo, Di Stéfano und Zarra mit je 22 Dreierpacks.

Torschütze in 157 Ligaspielen: Neben den drei Viererpacks, 17 Hattricks und 52 Doppelpacks hat Messi in 85 Partien je einmal getroffen. Von diesen 157 Spielen, in den Messi getroffen hat, konnte der FC Barcelona 88% gewinnen (139 Siege, 13 Unentschieden und 5 Niederlagen).

– Sein erstes Ligator erzielte er im Alter von 17 Jahren und 311 Tagen gegen Albacete. Damit ist er der zweitjüngste Ligatorschütze in der Geschichte des FC Barcelona hinter Bojan.

– In der Saison 2011/12 wurde er Pichichi (Torschützenkönig) mit 50 Ligatoren.

– Zwar erzielte Zarra seine 251 Tore in weniger Spielen (277) jedoch benötigte er dennoch mehr Spielminuten als Messi, da es zu Zarras Zeit keine Auswechslungen gab. Somit erzielte der Baske seine 251 Tore in 24.900 Minuten (~ 99 Minuten/Tor), Messi benötigte dagegen „nur“ 22.677 Minuten (~ 90 Minuten/Tor). (Quelle: @pedritonumeros)

 

  • Messi ist der beste Spieler aller Zeiten !

  • Zwei am besten Spieler in eine Zeit, sehr schlecht für beide. Nur uns Fans gibt es fantastisch.