Barça vor dem CL-Rückspiel nur Außenseiter der Wettanbieter

Vor dem Rückspiel im Champions League Achtelfinale gegen den AC Mailand am kommenden Dienstag gilt der FC Barcelona nach Ansicht der Wettanbieter nur als Außenseiter im Kampf um den Einzug in das Viertelfinale.

Nach der 2-0 Niederlage im Hinspiel in Mailand sprechen die Wettquoten relativ klar für ein Weiterkommen der Italiener, die Sportwetten-Seite Interwetten.com zahlt für die Qualifikation der Mailänder beispielsweise den 1,45-fachen Wetteinsatz, sollte Barça das Duell doch noch für sich entscheiden wird bei Interwetten eine Wettquote von 2,40 fällig.

Auch bei den Quoten für den Champions League Sieger haben Messi und Co. die Pole Position in der Favoritenliste verloren, die heißesten Anwärter auf den Triumph in der Königsklasse sind nun Real Madrid und Bayern München, die Katalanen folgen mit einer Wettquote von 5,00 auf dem dritten Rang.

Heute bestreitet das Team von Tito Vilanova und Jordi Roura um 20 Uhr das Ligaspiel gegen Tabellenschlusslicht Deportivo La Coruña. Es wird der letzte Test vor dem großen „Finale“ am Dienstag.