Wetten mit tipp3 Sportwetten

tipp3-startseite

Große Spiele ziehen viele Zuschauer weltweit an. Ein besonders aufmerksamkeitsstarkes Spiel ist zum Beispiel El Clasico – das Aufeinandertreffen von Real Madrid und dem FC Barcelona. Mindestens zwei Mal im Jahr stehen sich Ronaldo und Messi mit ihren jeweiligen Teams gegenüber und die Welt schaut zu.

Bei diesen besonderen Spielen wetten auch viele Fußball-Fans, zum Beispiel wie das Spiel ausgehen wird, wie viele Tore in den ersten 25 Minuten geschossen werden, ob Messi ein Tor schießt oder ob Ronaldo in der zweiten Spielhälfte treffen wird. Die Möglichkeiten, eine Wette abzuschließen, sind hierbei nahezu unbegrenzt.

Tipp3 Sportwetten

Das gilt zumindest dann, wenn man das Angebot eines Anbieters von Sportwetten nutzt, der vielfältige Wetten zulässt. tipp3.de ist zum Beispiel einer dieser Anbieter von Sportwetten, bei dem auf unterschiedliche Profisportarten wetten kann, wobei der Schwerpunkt schon auf Fußball liegt. Online unter https://www.tipp3.de/html/live.jsp kann man auf der Seite des Anbieters viele verschiedene Wetten abschließen. tipp3.de verspricht dabei, ein faires und transparentes Angebot zu machen und baut Vertrauen auf durch den Verweis, dass die Deutsche Telekom am Unternehmen beteiligt ist.

Bis zu 103 Euro Bonus

tipp3.de zahlt neuen Kunden bei Ersteinzahlung einen Bonus. Dieser kann bis zu 103 Euro hoch ausfallen. Einsteiger, die noch keine Erfahrung mit Sportwetten haben, können sich auf der Seite des Anbieters schnell zurecht finden. Das Angebot wird untergliedert in Sportwetten, Live-Wetten und in Ja-/Nein-Wetten. Mit den Ja-/Nein-Wetten verfügt tipp3.de über ein ganz eigenständiges Angebot. Eine mögliche Wette beim Clasico könnte lauten: Wird Messi ein Tor vor der 35. Minute erzielen? Dann kann man als Kunde einfach mit “Ja” oder mit “Nein” wetten. Natürlich können User auch Wetten miteinander kombinieren. Das nennt sich dann Qicktipp und hierfür wird ein Quotenbonus in Höhe von 15 Prozent gewährt. Auch nicht schlecht: Fallen Wettsteuern an, dann werden diese von tipp3.de übernommen und müssen nicht vom Kunden gezahlt werden.

email