Ronaldo wird gegen Bilbao in der Startelf stehen

Cristiano Ronaldo wird morgen in San Mamés sein und gegen Athletic Bilbao auch aller Voraussicht nach in der Startelf stehen. Das zumindest berichtet das spanische Sportblatt AS. Zwar hatte Ronaldo sich beim Rückspiel in Istanbul in der 93. Minute nach einem Tritt von Amrabat eine Prellung zugezogen, von dieser scheint sich der 28-jährige jedoch wieder erholt zu haben.

Der Portugiese pausierte am Tag nach dem Spiel, unterzog sich anschließend einer spezifischen Behandlung und scheint nun wieder vollständig fit sein. Außerdem möchte er nicht das letzte Real-Spiel in San Mamés verpassen. Bis zum Halbfinal-Hinspiel gegen Dortmund sind es noch 12 Tage doch Ronaldo möchte sich nicht schonen.

In der Liga hat er in 29 Spielen 29 Tore erzielt, ein Tor pro Spiel also. Messi hat 43 Tore auf seinem Konto, wird aber an diesem Wochenende gegen Zaragoza pausieren wodurch Ronaldo die Möglichkeit hat, Boden gut zu machen.

Gegen Bilbao hat Ronaldo sieben Spiele bestritten, drei Mal in San Mamés (zwei Tore) und vier im Bernabéu (sechs Tore) und dabei insgesamt acht Tore erzielt, vier davon per Elfmeter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.